ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN:

1Zunge(n) vom Rind, frisch oder gepöckelt
2Zwiebel(n)
1 Stange/nPorree
3Möhre(n)
2Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e)Knollensellerie oder 2-3 Stangen Bleichsellerie
2Lorbeerblätter
1 ELPfefferkörner, schwarz
1 TLPiment
250 mlWeißwein, trocken
Salz, wenn die Zunge nicht gepöckelt ist

Verfasser:
Monika

Zunge in einen großen Topf geben. Den Weißwein und soviel kaltes Wasser angießen, bis die Zunge gut 1 cm bedeckt ist. Langsam zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Gemüse putzen und grob zerkleinern. Mit den Gewürzen zu der Zunge geben und bei geschlossenem Topf mindestens 3 Stunden sachte köcheln lassen.
Danach zur Sicherheit in die Zungenspitze stechen. Ist diese gar, ist die gesamte Zunge gar.

Ich bereite die Zunge immer einen Tag vorher vor und lasse sie im Sud über Nacht durchziehen. Der Sud ist die perfekte Saucen-Basis.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:keine Angabe