Zutaten

 
TEIG
185 gDinkelmehl Typ 630
7 gfrische Hefe
30 gRohrohrzucker
10 gVanillezucker
1Ei
1Prise Salz
50 gButter
35 gMilch
FÜLLUNG
2 ELKirschmarmelade
1 ELSchokostückchen
6Sauerkirschen
STREUSEL
60 gButter
75 gDinkelmehl Typ 630
50 gRohrohrzucker
etwas Vanille
AUSSERDE
Butter zum Einfetten der Form
Etwas Milch zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestäuben

Utensilien

  • 1 ofenfeste Auflaufform

Zubereitung

  1. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit der Milch vermischen.
  2. Dinkelmehl, Salz, Zucker, Vanillezucker und Hefe zusammen mit dem Ei in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Die Butter-Milch-Mischung hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. In eine leicht geölte Schüssel füllen und ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben.
  4. In der Zwischenzeit die Kirschen in Stücke schneiden und mit der Marmelade und den Schokostückchen vermischen.
  5. Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  6. Für die Streusel die Butter mit Mehl, Zucker und Vanille vermengen und zu Streuseln verkneten. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  7. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und nochmals kurz durchkneten. Den Teig in 6 Stücke teilen, diese jeweils etwas flach drücken und einen EL Füllung daraufgeben. Zu Kugeln formen. Darauf achten, dass die Kugeln ordentlich verschlossen sind, damit keine Füllung ausläuft.
  8. Mit dem Schluss nach unten in die gefettete Form setzen, mit Milch bestreichen und die Streusel darauf verteilen.
  9. Nochmals abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  10. Die Buchteln im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen.
  11. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Dazu schmeckt geschlagene Sahne und/oder Vanilleeis.