Zutaten

 

TEIG
225 gDinkelmehl Typ 630
25 gSpeisestärke
100 gweiche Butter
1Ei
1Prise Salz
10 gVanillezucker
90 gPuderzucker
1 ELkaltes Wasser
wer mag etwas Vanille
FÜLLUNG
200 gZartbitterkuvertüre
100 gSahne

Utensilien

  • Runde Keksausstecher mit einem Durchmesser von ca. 5,5 cm

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten und in ein Bienenwachstuch gewickelt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag den Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 5,5 cm ausstechen.
  3. Auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 160°C Umluft ca. 15 Minuten backen.
  4. Für die Füllung Sahne erhitzen und Zartbitterkonfitüre darin schmelzen. Auskühlen lassen und auf der Hälfte der Kekse verteilen. Die übrigen Kekse daraufsetzen.

Notizen

Wer mag, kann die Kekse auch vor dem Backen mit einem Keksstempel prägen.
Ich habe einen Teil der Doppelkekse mit einer Füllung aus Ruby-Schokolade gefüllt.