Zutaten

Zutaten Mürbeteig

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker braun
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 80 g Walnüsse

Zutaten Rührteig

  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 3 – 4 Äpfel

Anleitungen

Zubereitung Mürbeteig

  • Butter, Zucker, Vanillinzucker und Mehl in eine Schüssel geben und verkneten.
  • Backform mit Backpapier auslegen.
  • ⅔ des Teigs in die Form geben und andrücken.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 15 min bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.

Zubereitung Rührteig

  • Butter, Zucker und Vanillinzucker etwa 3 min schaumig schlagen.
  • Dann die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl und Backpulver dazu geben und ebenfalls verrühren.
  • Bei Bedarf etwas Milch unterrühren.
  • Backform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Teig in die Form geben und glattstreichen.
  • Äpfel schälen, schneiden, mit Zitrone bestreichen und auf den Kuchen legen.
  • Nüsse hacken, mit dem Streuselteig verrühren und auf den Kuchen streuen.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 55 min bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.
  • Die Äpfel mit Aprikosenmarmelade einstreichen.

Kuchen zusammensetzen

  • Mürbeteig mit Preiselbeerkompott bestreichen.
  • Rührkuchen oben aufsetzen.
  • Puderzucker auf den Nussstreusel verteilen.

Video

Notizen

Guten Appetit.