Philadelphiatorte mit weißer Schokolade und Himbeeren

Diese Philadelphiatorte ist perfekt für besondere Anlässe von Valentinstag bis zu Geburtstagen. Man kann sie auch noch mit weißen Schokoraspeln bestreuen.

ZUTATEN
ERGIBT: 1 PHILADELPHIATORTE

  • Für den Boden
  • 125 g Schokoladenkekse, zerkrümelt
  • 3 EL + 100 g Zucker
  • 50 g Butter, geschmolzen
  • Für die Füllung
  • 300 g TK Himbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Maisstärke
  • 120 ml Wasser
  • 360 g weiße Schokolade, gehackt
  • 120 ml Sahne
  • 675 g weicher Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 3 Eier (Zimmertemperatur
  • 1 TL Vanilleextrakt 1 TL Vanilleextrakt

ZUBEREITUNG
ZUBEREITUNG:1STUNDE  ›  KOCHZEIT: 1STUNDE  ›  RUHEZEIT: 8STUNDEN KÜHL STELLEN  › FERTIG IN:10STUNDEN 

  1. Kekskrümel, 3 EL Zucker und die geschmolzene Butter in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und Mischung in den Boden einer Springform drücken.
  2. Himbeeren, 2 EL Zucker, Maisstärke und Wasser in einen kleinen Topf geben, aufkochen lassen und 5 Minuten kochen bis die Soße eindickt. Soße durch ein feinmaschiges Sieb streichen um die Himbeerkerne zu entfernen.
  3. Backofen auf 165 C vorheizen. Weiße Schokolade und Sahne im Wasserbad über leicht köchelndem Wasser schmelzen, dabei immer wieder umrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  4. Frischkäse und 100 g Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Eier nach und nach unterrühren. Danach den Vanilleextrakt und die geschmolzene weiße Schokolade untermischen.
  5. Die Hälfte des Teigs in die Springform gießen. Nun 3 EL der Himbeersoße darüber verteilen. Die restliche Käsemischung darüber gießen und noch mal 3 EL Himbeersoße darauf geben. Mit der Spitze eines Messers die Himbeersoße kreisförmig verteilen, so dass eine Marmorierung entsteht.
  6. Im vorgeheizten Backofen 55 bis 60 Minuten backen oder bis die Torte fest geworden ist.
  7. Etwas abkühlen lassen und dann mit Plastikfolie abgedeckt im Kühlschrank mindestens 8 Stunden kalt stellen. Dann erst den Springformrand entfernen. Mit der restlichen Himbeersoße servieren.