ZUTATEN :

:

Boden:
2 Eier
3 EL Zucker
2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
2 EL geschmolzene Butter
einige Erdbeeren und Zucker 

Eier mit Zucker hellschaumig schlagen. 

Speisestärke, Backpulver und Mandeln zu der Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. 

Zum Schluss die Butter unterheben. 

Backen:
in einer 26-er Springform
bei 175° C Ober- und Unterhitze
etwa 30 Minuten. 

Auf den ausgekühlten Boden mit Zucker pürierte Erdbeeren oder Erdbeermarmelade geben. 

Füllung:
5 Gelatineblätter
Saft von 1/2 Zitrone
400 g Quark
200 g Frischkäse
200 g Schlagsahne
2 TL Vanillezucker
400 g mit Zucker pürierte Erdbeeren oder Erdbeermarmelade 

Gelatine im kalten Wasser etwa 10 Minuten aufquellen lassen.
Dann ausdrücken und bei geringer Hitze im Zitronensaft auflösen. 

Quark, Frischkäse, Schlagsahne und Vanillezucker zu einer homogener Masse mischen. 

Gelatine-Zitronensaft zu der Erdbeerpüree geben und dann die Quarkmasse zufügen. 

Füllung auf den Kuchenboden verteilen und einige Stunden kühl stellen. 

Dekoration:
Erdbeeren
1 Blatt Gelatine
100 g Wasser
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Zucker 

Torte mit Erdbeeren dekorieren. 

Gelatine im Wasser auflösen.
Zitronensaft und Zucker zufügen. 

Die etwas ausgekühlte Lösung vorsichtig mit Löffel auf die Erdbeeren geben. 

Torte für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Die Torte ist lecker und erdbeerig.
Bestimmt schmeckt sie noch besser, wenn die frischen Erdbeeren da sind…
! Statt Mandelbiskuit kann man natürlich auch klassisches Biskuit verwenden.