Wenn ihr ein Rezept sucht, das nicht schwierig ist umzusetzen und trotzdem jeden Gast begeistern wird, haben wir genau das richtige für euch: Eine reichhaltige und nahrhafte Artischocken-Quiche mit unwiderstehlichem Geschmack.

Wenn man das Ergebnis sieht, vermutet man ein kompliziertes Rezept, aber so ist es nicht! Ihr braucht dazu:

Für den Teig: 80ml Pflanzenöl, 80ml Wasser, 1/2 Tüte Hefe, 250g Mehl; Für die Füllung: 2 Eier, 200ml Sahne zum kochen, 3 dünn geschnittene Artischocken, eine Prise Salz.

Habt ihr alle Zutaten? Dann seid ihr bereit für die Zubereitung!

Wascht die Artischocken und schneidet sie in dünne Scheiben

Kocht die Artischocken für 2-3 Minuten in kochendem Wasser, mit ein bisschen Salz und Essig

Mischt in einer Schüssel Wasser, Öl, Hefe und das Mehl zusammen bis es eine homogene Masse wird

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und in eine geölte Form geben; die Ränder abschneiden.

Mischt in einer Schüssel die Eier, die Sahne und das Salz zusammen, bis die Masse cremig und homogen wird

Verteilt die Mischung auf dem Teig und legt die Artischocken oben drauf

Benutzt den übrig gebliebenen Teig um einen Rand zu erstellen

Backt die Quiche für 45 Minuten bei 180° Grad…

Eure Köstlichkeit ist fertig!

Schaut euch im Video noch einmal alle Schritte genau an!