ZUTATEN
Für den Boden:
150 g
Butterkekse
90 g
Butter
1 EL
Orangensaft
Für die Creme:
500 g
Sahnequark oder Mascarpone
1 TL
Vanilleextrakt
1 Pck.
Vanillezucker
80 g
Puderzucker
300 ml
Schlagsahne
1 Pck.
Gelatine
2 EL
Zitronensaft
200 g
Erdbeeren
40 g
Puderzucker
200 ml
Schlagsahne


ZUBEREITUNG


Butterkekse fein zerbröseln und mit Orangensaft und zerlassener Butter vermengen. Anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit 24 cm Durchmesser hineindrücken.
Quark (oder Mascarpone) mit Vanilleextrakt, Puder- und Vanillezucker verrühren. 300 ml Sahne steif schlagen und mit dem gesüßtem Quark vermengen.
Gelatine nach Packungsbeilage einweichen. Dann mit etwas Quark verrühren und anschließend zum Rest der Quarkmasse geben. Umrühren und die Hälfte davon auf dem Tortenboden verteilen.
Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren. 40 g Puderzucker und Zitronensaft unterrühren. Dann mit der restlichem Quarkcreme vermengen, auf der hellen Quark-Schicht verteilen und glatt streichen. Den Kuchen kalt stellen.
Vorm Servieren mit steif geschlagener Sahne (200 ml) und Erdbeeren verzieren.