ZUTATEN
450 g
Haferflocken
340 g
100% Erdnussbutter
250 ml
Coconut Cream
84 g
Honig


ZUBEREITUNG


Die Zutaten bereitstellen. (Ich habe 1/4 aller Zutaten verwendet, d. h. 112 g Haferflocken, 85 g Erdnussbutter, 62,5 ml Coconut Cream und 21 g Honig und habe daraus 4 Stangen bekommen.) Eine Backform mit Backpapier auslegen. Das Rezept (die angegebene Menge) ergibt ca. 12-16 Stück; es hängt von der Größe der Stangen ab.
Coconut Cream in eine Schüssel geben und mit einem Löffel glatt rühren. Honig dazugeben und wieder glatt rühren.
Nun 100% Erdnussbutter ohne Zusatzzucker dazugeben (oder man kann auch eine selber herstellen, indem man ungesalzene Erdnüsse mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse püriert). Alles verrühren und zum Schluss Haferflocken beimengen.
Die feste Masse in die Form geben und glatt streichen (ordentlich eindrücken, damit die ganze Luft rausgeht). Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die kalte Masse in Stangen schneiden und diese in Folie einwickeln. Guten Appetit!

  • Tipp: beliebiges Trockenobst oder hochwertige Schokoladenstücke untermischen.