ZUTATEN
300 g
Blätterteig
125 g
Quark
50 g
Puderzucker
250 g
Erdbeeren
1 Pck.
Vanillezucker
1
Ei zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestäuben


ZUBEREITUNG


Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 °C vorheizen.
Den Blätterteig zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Auf die Mitte den mit Puderzucker verrührten Quark geben, Erdbeerstücke darauf legen und mit Vanillezucker bestreuen.
Die beiden Teigränder mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden und diese abwechselnd auf den Quark mit Erdbeeren legen.
Mit verquirltem Ei bestreichen und goldbraun backen.
Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.