EQUIPMENT

  • Kastenform

ZUTATEN

  • 250 g Butter
  • 130 g Rohrohrzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 5 g frischen Zitronenabrieb
  • 4 Eier
  • 175 g Dinkelmehl Typ 630
  • 75 g Kartoffelstärke
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 TL Weinsteinpulver
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Prise (Zitronen)Salz

Außerdem

  • 1 Päckchen Puderzucker
  • Zitronensaft
  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas gemahlene Mandeln zum Auskleiden

ANLEITUNGEN

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren.
  • Eier einzeln unterrühren
  • Mehl, Stärke, Weinsteinpulver und Mandeln mischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unterrühren.
  • Die Kastenform mit der Butter einfetten und mit den Mandeln (alternativ Mehl) ausstreuen. Teig einfüllen und ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft backen. Stäbchenprobe machen! Kuchen aus dem Ofen nehmen. Ca. 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Guss

  • Zitronensaft und Puderzucker mischen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Kuchen damit überziehen.

NOTIZEN

Wird der Kuchen oben zu dunkel, mit Alufolie abdecken.

Wer möchte, kann den Kuchen dann noch mit Zitronenzesten oder ganzen Zitronenscheiben dekorieren.