Zutaten

 
TEIG
200 mlMilch
1 ELZitronenmelisse fein gehackt
1 ELZitronenverbene fein gehackt
1 ELZitronenthymian fein gehackt
250 gDinkelmehl Typ 630
2 TLWeinsteinpulver
¼ TL (Zitronen)Salz
60 gButter
120 gRohrohrzucker
2Eier
1 ELabgeriebene Zitronenschale
6Äpfel geschält & in Spalten geschnitten
AUSSERDE
etwas Butter zum Einfetten
etwas Mehl zum Ausstäuben der Form

Utensilien

  • Springform mit 26 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Milch mit den gehackten Kräutern erhitzen. Ziehen lassen, bis die Milch wieder komplett abgekühlt ist, dann die Kräuter abseihen.
  2. Mehl, Weinsteinpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  3. Butter und Zucker schaumig rühren. Die Creme solange schlagen, bis sie weich und locker ist.
  4. Eier nach und nach unterrühren.
  5. Mehlmischung im Wechsel mit der Kräutermilch hinzufügen und rühren, bis alle Zutaten vermischt sind.
  6. Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineinfüllen und die Apfelspalten in den Teig drücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 30 min backen. Stäbchenprobe!