ZUTATEN :

:

1000 g Holundersaft
500 g geschälte und gestückelte saure Äpfel
Saft von einer Zitrone
1 TL Zimt
750 g Gelierzucker 1:2
Zuerst Holundersaft zubereiten:
Beeren waschen und mit einer Gabel von den Stielen befreien.
Beeren und Wasser in einen Topf geben.
Alles zum Kochen bringen und einige Minuten köcheln lassen.
Auskühlen lassen.
Holunderbeeren durch ein Sieb – welches mit einem alten Geschirrtuch ausgelegt wurde – gießen
und fest auspressen.
(Vorsicht!- die Holunderbeeren-Flecken sind sehr hartnäckig!
Die feste Masse und das Geschirrtuch entsorgen).
Alle 

ZUTATEN :

aufkochen und noch heiß in die Gläser füllen.

Fertig!
Kööööööstlich!
Fruuuuuchtig!!!!!