ZUCCHININUDELN MIT LINSEN-BOLOGNESE

Vegan

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:

3Zucchini, 3 – 4, je nach Größe
150 gLinsen, rot
1 m.-großeZwiebel(n)
250 gCherrytomate(n)
500 gTomate(n), passiert
3 ELTomatenmark
100 gSojasahne (Sojacreme Cuisine)
Salz
Pfeffer
etwasOregano
Basilikum
evtl.Käse, vegan
Fett zum Braten

Verfasser:
werderjutta

Die Nudeln mit einem Sparschäler von den Zucchini schälen. Je nach Wunsch in der Breite lassen oder zu dünneren Nudeln schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.

Die Zwiebel würfeln und in Fett anbraten. Die passierte Tomaten, gewaschene Linsen und Tomatenmark dazu geben und unter Rühren 20 Min. köcheln lassen. Danach Cherrytomaten und Sojasahne dazugeben, ca. 10 Min. weiter kochen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini-Nudeln bis zur gewünschten Bissfestigkeit in kochendem Salzwasser blanchieren. Wenn die Linsen weich genug sind, wird die Soße mit den Nudeln angerichtet und mit Basilikum bestreut.

Die Gewürze kann man je nach Geschmack variieren. Dieses Rezept kann man natürlich auch mit Hackfleisch machen oder die vegetarische Variante mit Käse und Sahne.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 593