ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:

2 ELWeißweinessig
250 mlWasser
250 gSchwarzwurzel(n)
3Ei(er)
1 ELButter
1 kleineZwiebel(n), fein gehackt
40 gKatenschinken, fein gewürfelt
1 ELMehl
75 mlSahne
1 TLSenf
1 TLZucker
Salz und Pfeffer, weißer
1 ELPetersilie, fein gehackt
½ TLSenfkörner

Verfasser:
schmausimausi

1,5 EL Essig und das Wasser in einer Schüssel vermischen. Die Schwarzwurzeln waschen und schälen. Erneut waschen, in 3 cm große Stücke schneiden und sofort in das Essigwasser legen, damit sie sich nicht verfärben.

In einem Topf Wasser nach Bedarf mit Salz und dem restlichen Essig zum Kochen bringen. Die Gemüsestücke mit einem Schaumlöffel aus dem Essigwasser nehmen, in den Kochtopf geben und ca. 15 – 20 Minuten garen.

Zwischenzeitlich die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und der Länge nach halbieren.

Nach Ende der Garzeit die Schwarzwurzelstücke in ein Sieb gießen, dabei das Kochwasser auffangen.

Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Speck darin goldgelb anbraten. Mit dem Mehl bestäuben und gut vermengen. Nach und nach das heiße Gemüsewasser und die Sahne zufügen und unter ständigem Rühren eine klümpchenfreie Sauce bereiten. Den Senf einrühren, mit Zucker, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und kurz durchkochen lassen.

Schwarzwurzeln und Eihälften in die Sauce geben und darin erhitzen.

In einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe die Senfkörner 1 – 2 Minuten rösten, anschließend das fertige Ragout damit bestreuen.

Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 354