Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 3 Eier Größe L
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Butter oder Butterschmalz
  • ca. 500 g frische Heidelbeeren oder Blaubeeren
  • 5-6 EL Zucker für die Kruste

Arbeitsschritte

  • Heize den Ofen mitsamt der Auflaufform auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Siebe das Mehl in eine große Schüssel und Mische das Salz dazu. Forme in der Mitte eine Mulde. Verquirle Milch, Eier und einem Esslöffel Zucker miteinander und gieße die Mischung in die Mulde. Verarbeite alles von innen nach außen hin mit einem Schneebesen zu einem glatten, flüssigen Teig.
  • Nimm die heiße Auflaufform vorsichtig aus dem Ofen. Gib die Butter bzw. das Butterschmalz hinein und lass es darin schmelzen. Gieße anschließend den Teig hinein und bedecke ihn großzügig mit den Heidelbeeren
  • Lass den Datschi nun für etwa 25 bis 30 Minuten im Ofen backen, bis er eine schöne, goldbraune Kruste bekommen hat und sich die Ränder an der Auflaufform leicht empor recken. Bestreue ihn anschließend großzügig mit dem restlichen Zucker und genieße ihn am Besten noch warm.