ZUTATEN
Für den Teig:
540 g
Naturjoghurt
300 g
Mehl
250 g
Zucker
120 ml
Öl
25 g
Kakao
2 TL
Backpulver
Für die Schokoladenglasur:
150 g
Butter
150 g
Kochschokolade/dunkle Schokolade
120 g
Puderzucker
120 ml
Milch

ZUBEREITUNG


Joghurt, Mehl, Zucker, Öl, Kakao und Backpulver ca. 2-3 Minuten mit einem Rührgerät rühren.
Den Teig auf ein mit Butter befettetes Backblech von 20 x 30 cm geben und bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.
Für die Schokoladenglasur Butter schmelzen und vom Herd nehmen. In Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Anschließend Zucker und Milch hinzufügen und die Masse glatt rühren.
Den gebackenen Kuchen mit noch heißer Glasur überziehen und auskühlen lassen. In Schnitten schneiden und servieren. Guten Appetit.