ZUTATEN

250 gMehl6 ELÖl1/2 Pck.BackpulverPriseSalz150 mlWasser

ZUBEREITUNG

  1. Wasser, Öl und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben, mit Backpulver vermischtes Mehl hineinsieben und alles zu einem glatten Teig kneten, der auch gleich weiterverwendet werden kann.
  2. Den Teig auf die gewünschte Größe ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  3. Mit Belag nach Geschmack belegen – ich habe passierte Tomaten als Grundlage, Schinken, Käse, Ananas, Champions, Mais, Tomaten und Paprika gewählt.
  4. Bei 220 °C ca. 15 Minuten backen.