ZUTATEN
1 kg
Mehl
6 St.
Eigelbe
100 ml
Pflanzenöl
50 ml
Rum
500 ml
Wasser
5 EL
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Würfel
Hefe
Marmelade
Puderzucker
Öl für die Pfanne


ZUBEREITUNG


Für die Zubereitung des Teigs verwende ich ein Handrührgerät mit Knethaken. Die Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 1
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 2
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 3
Den Teig ausrollen und Kreise ausstechen. Diese noch ca. 30 Minuten auf der Arbeitsfläche gehen lassen. Danach im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 4
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 5
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 6
Vorm Servieren mit Marmelade verzieren und mit Puderzucker bestäuben.
Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen, schritt 7