ZUTATEN (26 CM DURCHMESSER)
320 g Mehl
80 g Backkakao
350 g Zucker
160 ml Öl
2 TL Backpulver
1 Pr. Salz
440 ml warmes Wasser
Etwas Vanilleextrakt
1 EL Apfel Essig
Creme:
500 g Quark
400 g Schlagsahne
200 g Schmand
100 g Raspelschokolade
5 EL Zucker
5 Päckchen Sahnesteif
Außerdem:
Raspelschokolade
Geschmolzene Schokolade
3-4 Bananen
ZUBEREITUNG
Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
Mehl, Backkakao und Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben.
Zucker und Salz hinzufügen und die Trockenen Zutaten miteinander vermischen.
Restliche Zutaten hinzufügen das Ganze sehr gut verrühren.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im
Backofen ca. 35-45 Minuten backen.
Unbedingt die Stäbchenprobe machen! Auskühlen lassen.

Creme: Quark und Schmand kurz verrühren, Schlagsahne, Zucker und Sahnesteif
hinzufügen und steifschlagen. Die Raspelschokolade unterheben.
Den Kuchenboden auf eine Tortenplatte setzen, mit einem Tortenring umschließen.
2 Esslöffel von der Crem auf den Kuchen streichen. Die Bananen in Scheiben
schneiden und auf die Creme verteilen. Nun die restliche Creme darauf streichen
und glattziehen. Die Torte für mindestens 1-2 Stunde Kühl stellen. Den Tortenring
vorsichtig entfernen und die Torte mit Raspelschokolade und geschmolzener
Schokolade dekorieren.
Zubereitung: ca. 15 Minuten
Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 35-45 Minuten
Kühlzeit: mindestens 1-2 Stunde