ZUTATEN (4-5 PORTIONEN)
Crème Aglaise:
500 ml Milch
200 ml Schlagsahne
5 Eigelbe
100 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
Joghurtcreme:
500 g griechischer Joghurt
200 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
Toppings:
Beeren (kein geschnitten oder püriert)
Kekse, Schokolade (fein gemahlen)
Schokolade, Nüsse, Brownies etc.

ZUBEREITUNG


Die Eis-Platte (Alternativ eine
Stahlplatte/Backblech) mindestens 3 Stunden am besten über Nacht in den Gefrierschrank
stellen.
Crème Aglaise: Alle Zutaten in einem Topf
mit dem Schneebesen verrühren und dann auf höchster Stufe kurz aufkochen. Die
Creme bis zum Gebrauch Kühl stellen.
Joghurtcreme:
Sahne steifschlagen, Joghurt mit dem
Zucker vermischen und dann die Sahne unterheben.
Nun auf die gekühlte Platte etwas von
der beliebigen Creme draufgeben, gewünschte Toppings drüber geben und dann mit
dem Spachtel die Toppings zerkleinern und mit der Creme schön vermischen. Dann
die Masse auf die Platte gleichmäßig verteilen und glattstreichen, Die Form für
ca. 5-10 Minuten in den Gefrierschrank stellen und dann mit dem Spachtel
Eisröllchen von unten nach oben rollen und dann sofort mit Früchten oder beliebigen
Zutaten servieren.
Zubereitung: ca. 10-20 Minuten
Kühlzeit: + 3 Stunden