ZUTATEN FÜR 3 PORTIONEN:

500 gMehl
1 ½ TLSalz
2 ELOlivenöl
60 mlWasser, lauwarm
1 Tüte/nTrockenhefe
240 mlMineralwasser, Kohlensäurehaltig

Verfasser:
Isnogud12

Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und 5 min. ruhen lassen. Dann die restlichen Zutaten mit dem Hefemischung vermengen und 10 min durchkneten.
Noch schneller geht’s in der Küma, für 5 min. Den Teig in einer abgedeckten Schüssel 1 1/2 Stunden gehen lassen.
Nochmal abschlagen und weitere 10 min. ruhen lassen. Den Teig in 9 gleichgroße Portionen teilen und diese zu kleinen Bällen formen.
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte die Teigbälle zu Kreisen ausrollen (ca. 16-18 cm im Durchmesser).
Eine schwere, möglichst gusseiserne oder emaillierte Pfanne mindestens 5 Min. vorheizen, einen Fladen hineinlegen.

Kleiner Tipp am Rande: Damit die Teigfladen nicht an der Arbeitsplatte kleben bleiben, möglichst kurz bevor sie in die Pfanne kommen aufrollen.

Unter häufigem Wenden jeden Fladen etwa 4-5 Min. garen. Die fertigen Fladen übereinanderstapeln und mit einem Tuch abdecken, damit sie warm und weich bleiben.

Wir essen sie gerne zusammengeklappt und belegt mit Majo, Salat, Gurke, Tomate und Schinken.
Die italienische Variante wäre (als Panino) zusammengeklappt und mit Basilikum und Parmaschinken als Belag.
Oder auch sehr lecker zu gewürztem Olivenöl und Antipasti.

Arbeitszeit:ca. 1 Std.
Koch-/Backzeit:ca. 45 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 614