Equipment

  • 26 cm Springform

Zutaten

Boden

  • 200 g Schokobutterkekse
  • 100 g Schokoflakes
  • 150 g flüssige Butter

Stracciatellacreme

  • 200 g kalte Sahne
  • 2 TL San-apart
  • 400 g Schmand
  • 30 g Sofortgelatine
  • 60 g Raspelschokolade
  • 30 g Zucker

Außerdem

  • 600-700 g Erdbeeren
  • 1 Pck Tortenguss “Erdbeergeschmack”
  • 3 TL Zucker gestrichen
  • 250 ml Wasser
  • 3-4 Bananen
  • 3 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Für den Boden werden die Schokobutterkekse gemahlen und die Schokoflakes nur zerkleinert. Den sonst knuspert der Boden ja nicht.
  • Die Kekskrümel vermische ich mit der flüssigen Butter, gebe sie dann in eine 26 cm Springform und drücke sie an.
  • Die Springform habe ich mit einem Backpapier ausgelegt.
  • Nun kommt der Boden in den Kühlschrank damit er fest wird.
  • In der Kühlzeit werden wir auch gleich die Stracciatellacreme zubereiten.
  • Dafür schlage ich die kalte Sahne mit dem San-apart auf.
  • Danach verrühre ich den Schmand mit der Sofortgelatine und dem Zucker.
  • Als Letztes werden die Raspelschokolade und die Sahne untergehoben.
  • Nun bereiten wir die Bananen vor. Diese werden in 1 cm breite Scheiben geschnitten und leicht mit Zitronensaft bestrichen. Der Zitronensaft sorgt dafür, dass die Bananen nicht braun werden.
  • Danach lege ich die Scheiben auf den Keksboden.
  • Auf den Bananen verstreiche, ich die Stracciatellacreme.
  • Die Torte kommt nun für eine Stunde in Kühlschrank.
  • Kurz bevor die Kühlzeit zu Ende ist, breite ich die Erdbeeren zu. Ich entferne die Blätter, halbiere die Erdbeeren und lege sie mit der Schnittfläche auf ein Küchentuch.
  • Wenn die Beeren trocken sind, lege ich sie auf die Stracciatellcreme.
  • Zum Schluss bereite ich noch einen Tortenguss mit Erdbeergeschmack zu.
  • Ich vermische den Zucker mit dem Tortenguss, gebe das Wasser dazu und verrühre alles klümpchenfrei.
  • Nun lasse ich den Tortenguss aufkochen und etwa eine Minute weiterkochen.
  • Danach gebe ich ihn löffelweise über die Erdbeeren.
  • Die Torte muss nun noch einmal für eine Stunde in den Kühlschrank.

Notizen

Guten Appetit