Equipment

  • Backrahmen

Zutaten

Boden

  • 4 Eier
  • 90 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 6 g Backpulver
  • 15 g Speisestärke
  • 4 EL kaltes Wasser

Creme

  • 200 g Sahne
  • 460 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 45 g Sofort Gelatine
  • 400 g Himbeeren

Tortenguss

  • 250 ml verdünnter Himbeersaft
  • 1 EL Zucker
  • 1 Pck roter Tortenguss

Deko

  • 50 g Kuvertüre

Anleitungen

  • Das Eiweiß schlage ich mit kaltem Wasser auf.
  • Dann lasse ich den Zucker reinrieseln und schlage solange weiter, bis die Masse glänzt.
  • Danach kommen die Eigelb einzeln dazu. Verrührt jedes Ei etwa 30 Sekunden.
  • Zum Schluss siebe ich Mehl, Backpulver und Speisestärke und hebe sie mit einem Schneebesen unter.
  • Den fertigen Teig fülle ich in meinen Backrahmen welchen ich auf 30 cm x 34 cm eingestellt habe.
  • Der Teig kommt etwa 10 bis 12 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Ofen.
  • Bevor wir zur Himbeercreme kommen, müssen wir den abgekühlten Boden einmal in der Mitte teilen. Eine Hälfte lege ich auch gleich in den Backrahmen.
  • Als nächstes verrühre ich den Magerquark und den Schmand.
  • Dann lasse ich die Sofortgelatine reinrieseln, damit wir keine Klümpchen bekommen.
  • Als Letztes gebe ich noch den Zucker dazu.
  • Damit die Creme noch etwas Farbe bekommt, gebe ich noch 5 EL Himbeersaft hinein.
  • Zum Schluss hebe ich die Sahne unter und dann die Himbeeren.
  • Die Himbeercreme ist fertig und kann auch gleich auf unseren Tortenboden. Doch zuvor wird dieser noch mit Himbeermarmelade bestrichen. Um den Boden komplett zu bestreichen, brauche ich etwa 3 bis 4 EL Marmelade.
  • Nachdem ich die Creme glatt gestrichen habe, lege ich den zweiten Boden obendrauf.
  • Damit die Creme fest wird, muss der Kuchen 2 Stunden in den Kühlschrank.
  • Den Zucker und den Tortenguss mische ich miteinander, löse sie in etwas Saft auf, gebe danach den restlichen Saft dazu und koche alles auf.
  • Den Tortenguss lasse ich über einen Löffel laufen, damit sich dieser besser verteilt.
  • Für die Dekoration hacke ich etwa 50 g Kuvertüre klein und schmelze sie dann im Wasserbad.

Notizen

Guten Appetit