Zutaten für Springform ca. 16-17 cm Durchmesser, Torteneinlage ca. 1 cm Höhe:

  • 200 ml Eierlikör
  • 2 gestr. TL gemahlene Gelatine (5 g)
  • 2 EL kaltes Wasser

Zubereitung:

  1. Die Springform (Durchmesser ca. 16- 17 cm) innen mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Die Gelatine in einem Topf in 2 EL kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen.
  3. Eingeweichte Gelatine auf dem Herd bei milder Hitze unter Rühren auflösen. (Vorsicht: Gelatine nicht kochen lassen, weil die Gelatine sonst ihre Gelierkraft verliert). Den Topf mit der Gelatine vom Herd nehmen und unter Rühren den Eierlikör langsam zugeben.
  4. In die vorbereitete Springform geben, in den Kühlschrank stellen und mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) fest werden lassen.
  5. Die Eierlikör-Torteneinlage aus der Form lösen.
  6. Einen Tortenboden mit etwas Creme bestreichen, die Eierlikör-Torteneinlage umgedreht (sodass die Folie oben liegt) mittig auf die Creme legen. Die Folie entfernen. Die Seiten rund um die Torteneinlage mit der Creme befüllen und von oben mit der Creme bedecken.
Zeit:
Arbeitszeit: 
Stehzeit: 
TrudnośćSchwierigkeitsgrad:leicht
KostenKosten:mittel
Eierlikör-Torteneinlage