ZUTATEN FÜR CA. 14 STÜCK:

  • Für den Teig:
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 3 Eier, M
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Für den Belag:
  • 2 Dosen Pfirsichspalten
  • 500 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Schmand
  • 2 Päckchen Vanillezucker

UND SO WIRD´S GEMACHT:

  1. Butter und Zucker zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und durch ein Sieb zu den anderen Zutaten geben. Alles kräftig vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Ein Backblech ausreichend einfetten oder mit Backpapier auslegen. Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen und im auf 175 Grad Umluft vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten. Dafür zunächst die Dosenpfirsiche abtropfen lassen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Nun Schmand und Vanillezucker unterheben. Pfirsich in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Creme vermischen. Die Masse kalt stellen.
  4. Kuchen nach der Backzeit vollständig auskühlen lassen. Dann mit der Creme bestreichen – und schon ist der Kuchen fertig! Lassen Sie es sich schmecken!

Tipp: Streuen Sie doch ein wenig Zimt über den fertigen Kuchen – das Aroma wird Sie begeistern.