Zutaten für 6 Portionen:

1 ½ kgLammfleisch, Keule, in grossen Würfeln
2 großeZwiebel(n), grob gehackt
3 großeQuitte(n), geschält, und geviertelt, Kerngehäuse entfernt
125 gAprikose(n), getrocknet (möglichst Bio-Qualität)
3 ELOlivenöl
3 ELButter
1 TLKoriander, gemahlen
½ TLKreuzkümmel, gemahlen
½ TLCayennepfeffer
¼ TL, gestr.Safran (ersatzweise 1/2 TL Kurkuma)
1 TL, gestr.Ingwer, frisch, geraspelt (bitte keinen getrockneten Ingwer verwenden)
2 Stange/nZimt (vorzugsweise Ceylon-Zimt)
1 ELTomatenmark
1 TasseKoriandergrün, frisch, gehackt (optional, kann auch weggelassen werden.)
2 ELKoriandergrün, frisch, gehackt, zum Garnieren (siehe obiger Kommentar)
Salz und Pfeffer
2 ELHonig

Verfasser:
sheherzade

Lammwürfel in Olivenöl anbraten.

Eine der gehackten Zwiebeln, alle Gewürze, Korianderblätter (optional), Salz nach Geschmack und Tomatenmark hinzufügen. Mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und auf kleinem Feuer etwa 60-90 Minuten garen, bis das Lammfleisch weich ist.

Währenddessen die zweite gehackte Zwiebel mit den Quittenstücken in der Butter langsam goldbraun braten. Zwiebel, Quitten, Honig und die getrockneten Aprikosen etwa knapp 1/2 Stunde bevor das Lammfleisch gar ist hinzufügen und alles zusammen weiter auf kleinem Feuer zu Ende garen.

Mit Couscous servieren, mit den gehackten Korianderblättern garnieren. Wer keinen Koriander mag, kann auch frische, glattblättrige Petersilie zur Garnitur verwenden.

Arbeitszeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe