ZUTATEN
300 g
Mehl
120 g
Kokosraspeln
100 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
120 g
Margarine
2 St.
Eier

ZUBEREITUNG


Alles zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und zumindest über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach mit dem richtigen Aufsatz auf dem Fleischwolf, „Schlangen“ machen und diese dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu Ringen formen.
Bei 160 °C goldbraun backen.
Die fertigen Ringe kann man noch in Puderzucker wälzen oder mit Schokoladenglasur nach eigener Fantasie verzieren.
Am besten schmecken sie, wenn man sie 14 Tage an einem kalten Ort ruhen lässt.