ZUTATEN
Zutaten FÜR 30 PORTIONEN:
5
Eier
200 g
Zucker
100 ml
Vollmilch
100 ml
Pflanzenöl
300 g
Mehl
1 Pck.
Backpulver
250 g
Quark
1 Pck.
Vanillezucker
nach Geschmack Puderzucker
Pflaumenmus


ZUBEREITUNG

Eier (4 St.) und Zucker schaumig schlagen.
Öl und Milch dazugeben. Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. Auf einem gefetteten und mit Mehl bestäubten Backblech verstreichen.
Für die Quarkfüllung Quark, Vanillezucker, 1 Ei und Puderzucker verrühren. Mit einem Teelöffel Bällchen machen und auf den Teig legen.
Zwischen die Quarkbällchen Pflaumenmus geben.
Zubereitung des Rezepts Versunkener Pflaumenmus-Quark-Kuchen, schritt 1
Bei 200 °C etwa 25 Minuten backen.
Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben, auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!
Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Bäckerin – Simonaszolnoki