ZUTATEN
1 St.
Waffel
Für die Karamell-Füllung:
100 g
Zucker
200 ml
Wasser
260 g
Kekse
Für die Kokos-Füllung:
100 g
Zucker
3 EL
Wasser
100 g
Butter
100 g
Milchpulver
100 g
Kokosraspeln


ZUBEREITUNG


Die Waffel auf ein feuchtes Tuch legen, bis die Füllungen fertig sind.
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 1
Zucker in einen Topf geben und bei geringer Hitze karamellisieren lassen. Wenn das Karamell fertig ist, mit Wasser übergießen. Vorsicht beim Übergießen, das Karamell beginnt zu sprudeln und zu knistern. Das Karamell schmelzen lassen und beiseite stellen. Zerbröselte Kekse hinzufügen und gut verrühren. Die noch heiße Füllung auf der feuchten Waffel verteilen.


Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 2
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 3
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 4
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 5
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 6
Für die Kokos-Füllung Wasser, Zucker und Butter bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen lassen. Den Topf beiseite stellen und Milchpulver hinzufügen. Gut verrühren und Kokosraspeln untermischen. Die Kokos-Füllung auf der Karamell-Füllung verteilen, vorsichtig aufrollen und die Rolle in Frischhaltefolie oder Alufolie wickeln.


Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 7
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 8
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 9
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 10
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 11
Zubereitung des Rezepts Waffel-Rolle mit Kokos-Karamell-Füllung – ohne Backen, schritt 12
Kaltstellen und danach in Scheiben schneiden und servieren. Guten Appetit.