ZUTATEN
Ca. 1 kg
Schweinefleisch (Ich habe Schweineschulter gekauft)
400 g
geriebener harter Käse (Ich habe geräucherten Edamer verwendet)
1 St.
Ei
1 St.
Brötchen (in Scheiben geschnitten)
Ca. 2 EL
Milch
1 Hand voll
gehackte Petersilie
Salz (vorsichtig verwenden, der Käse bringt oft viel Salz mit sich)
Gemahlener Pfeffer
Semmelbrösel


ZUBEREITUNG


Fleisch mit Brötchen durch den Fleischwolf drehen (ich habe feinere Löcher verwendet), Milch, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen.
Zum Schluss nur so viel Semmelbrösel dazugeben, damit eine kompakte die Masse entsteht.
Ich habe die Masse über die Nacht in den Kühlschrank gestellt, damit ich am nächsten Tag schneller bei der Zubereitung des Mittagessens bin.
Frikadellen formen, dreifach panieren und in viel Öl/Schmalz langsam braten, damit sie gar werden.