Zutaten

Anzahl Portionen:   

Für den Teig
1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
50 ml lauwarme Milch
1 EL Zucker
250 g Weizenmehl (Type 405)
1 Ei (Größe M)
1 Eigelb
30 g Zucker
30 g Butter
Zum Servieren
Zucker
Konfitüre (z.B. Himbeere oder nach Belieben)
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche und Küchentuch
1 1/2 l Frittieröl
Schaschlikspieße

Rezept-Zubereitung

Die über 30 Rezepte im Backbuch „Last Minute Baking“ sind im Nu fertig und benötigen nur wenige Zutaten.

Ob spontaner Besuch von den Schwiegereltern, die Lieblingsfreundin, die sich mal eben zum Kaffeetrinken anmeldet oder der plötzliche Heißhunger auf Selbstgebackenes – mit dem „Last Minute Baking“ Backbuch ist man für jede dieser Situationen wunderbar ausgestattet. Denn die Rezepte, die darin stecken, sind ebenso vielfältig wie – in fast allen Fällen – blitzschnell gebacken.

Diese Mini-Berliner dauern dabei zwar etwas länger, dafür lohnt sich die investierte Zeit gleich doppelt. Aufgespießt beeindrucken sie jedenfalls jeden Besucher.

Dieses Rezept sowie zwei weitere, die wir hier bei Küchentipps vorstellen, stammt – aus dem herrlichen Backbuch „Last Minute Baking – Backen für Spontane: Schnelle Rezepte mit wenig Zutaten“ und ist im EMF Verlag erschienen.

Arbeitsschritte

1ErledigtFür den Teig die Hefe zerbröckeln, in die lauwarme Milch geben und den Zucker hineinrieseln lassen. Rühren, bis die Hefe sich gelöst hat, dann 5 Minuten gehen lassen.
2Erledigt50 g Mehl in eine Rührschüssel geben und die Hefemischung dazugeben. Beides zu einem Vorteig verkneten und etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
3ErledigtEi, Eigelb, Zucker und Butter zum Vorteig geben. Erneut kneten und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Ein drittes Mal durchkneten und erneut 15 Minuten gehen lassen.
4ErledigtDen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche per Hand kneten und zu kleinen Kügelchen formen (à ca. 30 g). Auf ein bemehltes Küchentuch legen und ca. 30 Minuten gehen lassen.
5ErledigtDas Öl in einem Topf oder einer Fritteuse auf 170 °C erhitzen. Die Teigkugeln vorsichtig in das Öl geben und ca. 2 Minuten rundherum goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier entfetten.
6ErledigtDie Mini-Berliner in Zucker wälzen und je 3–4 Stück auf ein Holstäbchen stecken. Am besten warm servieren und die Lieblingskonfitüre, z. B. Kirsche, Himbeere oder Aprikose,
zum Dippen dazureichen.