Zutaten:
5 Eigelbe
55 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Prise Salz
80 g Mehl
feste Marmelade (ich mag es etwas säuerlicher, aber es ist Geschmackssache).

Eigelbe mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Prise Salz zum Mehl geben und unter dem Teig heben.
Keksteig in ein Spritzbeutel geben und kleine Häufchen
auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
(Teig ist ziemlich flüssig und läuft etwas auseinander,
deswegen etwas Platz zwischen den Häufchen lassen).

Backen:
bei 220° C Ober- und Unterhitze
4-6 Minuten.
(Vorsicht, die Kekse brennen sehr schnall an).
2 gleich große Kekse aussuchen und diese mit Marmelade zusammenkleben.
(Man kann auch Nutella nehmen).

Zart.

Luftig.

Fruchtig durch die Füllung.

Hübsch.