ZUTATEN


500 g
Lasagneplatten
500 g
Hackfleisch
1 Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1 Dose
gehackte Tomaten
2 Möhren
(nach Belieben)
etwas Petersilie
(klein gehackt)
1 TL Basilikumpulver
1 TL Oreganopulver
1 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
1 Pr.
Zucker
5 EL Öl
2 EL
Tomatenmark
700 ml
Wasser
200 ml
Sahne
Reibkäse
(Parmesan, Gouda, Mozzarella..)

ZUBEREITUNG

Zwiebel, Knoblauch
und Möhre putzen und in Würfel schneiden. Das Öl in eine Pfanne geben und
erhitzen. Die kleingewürfelte Zwiebel, Möhre und Knoblauchzehe in die Pfanne
geben gut anbraten.
Nun das
Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten. Die gehackten Tomaten aus der
Dose in die Pfanne geben. Tomatenmark dazugeben und weiterhin braten, nun mit
Wasser und Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker,
Paprikapulver, Basilikum, Petersilie und Oregano würzen.
Lasagne
Blätter in Mundgerechte Stücke reißen und in den Topf dazu geben. Nun den
Deckel aufsetzen, das Herd auf mittlere stufe stellen und die Lasagne ca. 10-15
Minuten köcheln lassen. Zwischendurch kurz umrühren. Nun den Käse dazu geben
und sehr gut vermischen. Einige Minuten weiter köcheln lassen und schon ist das
Essen fertig.
Zubereitung:
10 Minuten
Kochzeit:
20 Minuten
Herd:
höchste Stufe und mittlere Stufe