ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN:

500 gKarotte(n), geschält
500 gKartoffel(n), geschält
2Zwiebel(n), gewürfelt, evtl.
3 ELKeimöl oder Butter
1 LiterGemüsebrühe
250 mlMilch oder Sahne
Salz und Pfeffer
Chili
Paprikapulver, rosenscharf

Verfasser:
Schneckennudel

Die Kartoffeln und die Karotten in relativ gleichmäßig dicke Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). Das Öl bzw. die Butter in einem hohen Topf erhitzen und die Kartoffeln und die Karotten ca. 5 Minuten darin anschwitzen. Wer mag, kann auch noch 2 gewürfelte Zwiebeln dazugeben.

Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Ganze ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln und die Karotten weich gekocht sind. Mit einem Pürierstab solange zerkleinern, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je nach Geschmack kann man noch kleine Stückchen drinlassen oder die Suppe ganz glatt pürieren.

Danach mit der Milch bzw. der Sahne aufgießen und nochmals aufkochen. Mit den gewünschten Gewürzen abschmecken und fertig. Die Suppe lässt sich auch gut vorbereiten und am nächsten Tag essen oder einfrieren.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 169