ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

1 BundPetersilie, glatte
1 m.-großeZwiebel(n)
3Knoblauchzehe(n)
½Paprikaschote(n), rot
1 TLOregano, getrocknet
1 TLThymian, getrocknet
1 TL, gehäuftPaprikapulver, edelsüß
2Lorbeerblätter
2 TLMeersalz, grobes
n. B.Chiliflocken, scharfe oder Chilipulver
75 mlRotweinessig
75 mlWasser
150 mlOlivenöl

Verfasser:
Gi_gi

Die Petersilienblätter mit dem Knoblauch und der Zwiebel fein hacken. Die Lorbeerblätter fein zerbröseln, zusammen mit dem Meersalz in den Mörser geben und zerstoßen.

Alle Gewürze und Kräuter mit dem Essig und dem Wasser verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. Dann das Olivenöl zugeben und gut durchrühren.

Die Sauce in ein Glas mit Schraubverschluss abfüllen und gut eine Woche dunkel und kühl stehen lassen. Die Sauce muss von Flüssigkeit bedeckt sein. Bei Bedarf noch etwas Öl zufügen.

Die Soße schmeckt frisch zubereitet auch gut, entfaltet aber erst nach einigen Tagen ihren intensiven Geschmack.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Ruhezeit:ca. 7 Tage
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 1.439